REINMAR HENSCHKE

Reinmar Henschke ist Pianist und Komponist, lebt in Berlin-Kreuzberg. Er arbeitet im Bereich Jazz, Song, Rock, Improvisierter Musik, Theater- und Filmmusik. Er ist Dozent an der Musikschule Kreuzberg-Friedrichshain in der Stuvo-Jazz Abteilung.

In Halle/Saale geboren, nahm er mit 6 Jahren den ersten Klavierunterricht. Kirchenorgel-Unterricht bekam er vom Domorganisten Hans-Günter Wauer an der Kirchenmusikschule in Halle. Er bestand die Aufnahmeprüfung im Fach Orgel an der Musikhochschule ,Felix Mendelssohn Bartholdy’ in Leipzig, entschied sich dennoch für ein klassisches Klavier- und Kompositionsstudium (1976-1981).


Konzerte und Zusammenarbeit

Ulla Meinecke, Nina Hagen, Helen Schneider, Katja Ebstein, Pascal v. Wroblewsky, Nippy Noya, Rei Harakami, Till Brönner, Bayon, Volker Holly Schlott, Bill Ramsey, Bobo, Lea W. Frey, Angela Winkler, Richy Müller, Martin Wuttke, Jocelyn B.Smith, Wolfram Huschke, Sonny Thet, Veronika Fischer, Neville Tranter, Hans Werner Olm, Jannis Sotos, Phillippe Mall, Denis Fischer, Sabine Henschke, Barabara Kellerbauer, Andrea Thelemann, Barbara Thalheim, Victor Schefe, Dana Golombek, Bernd Herchenbach, Thomas Klemm, Dave King, Tina Tandler, Oskar Andrade u.a

Gastspiele

Deutschland, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Griechenland, Italien, Ungarn, Schweden, Portugal, Frankreich, Sardinien, Korsika, Spanien, Polen, Finnland, Lettland, Norwegen, Österreich, Schweiz, Italien, Iran, Senegal, Cote D’Ivoire, Burkina Faso, Togo, Nigeria, Kamerun, Guinea, Japan, Russland